HANS SISÁ - Ausstellungen / Exhibitions etc.  

 

2016

30.7.16 bis 23.10.2016 Hussitenmuseum-Tabor/Tschechien

27.1.2016 „Ukraine gestern und heute“ im Atelier Sisa

11.6 / 12.6.2016 A Stift Wilhering- OÖ –Theaterstadtl  „Wein-Weib-Gesang“

16.10.2016 A NÖ Offenes Atelier

2015

26.5. - 31.5. GEORGIEN Lapl State Museum of Art

ÖSTERREICH:

23.06. - 17.07. LINZ One Man Show

28.06. Atelier Sisa "Das Leben eine Wanderung".

18.10. NÖ Offenes Atelier

28.05. - 03.07. STEYR Styrafestival Gruppenausstellung 

 

MALREISEN: Italien, Frankreich, Kärnten, Tirol, Burgenland

2014

23.10. - 6.11.UKRAINE-KIEW M17 Contemporary Art Center, 03150 Kyiv, str.Gorkogo 102-104 One Man Show

                      Einladung vom Österreichischen Kulturforum Kiew

                      Dr.Jakub Forst-Battaglia - Gesandter -Minister Plenipoteniary – Österreichische Botschaft

                      Sponsored by Österreichisches Kulturforum Kiew & Nils Grolitsch Fa.Eurogold Industries Ltd.

ÖSTERREICH:

25.10.- 31.12. Galerie im Kunstmuseum Waldviertel/Schrems/NÖ; One Man Show,

15.11.2014  Kunstmuseum Waldviertel: Künstlergespräch Mag.Hans Sisa & Prof.Makis Warlami

23.11.2014  Wien/Musikverein/Brahmssaal: Portraitübergabe Martin Haselböck

12.9. - 19.10. Schönberg am Kamp/ NÖGalerie „Alte Schmiede“, Gruppenausstellung „Spiegelbilder“

 

MALREISEN: Toskana, Frankreich, Hamburg, .Kiew-Ukraine

2013

11. - 13.1. Stuttgart-Sindelfingen Messe für Antiquitäten & Zeitgenössische Kunst: Sisa - One Man Show

26.1. Atelier SISA, "Schuberts Winterreise in Ton & Bild", Werke zum Themas von Hans Sisa, Bass: KS Robert Holl, Piano: Midori Ortner

27.5. Wien, Festsaal, Gatterburggasse: "Seltenes und Niegehörtes" von Richard Wagner, Wagnerportraits von Hans Sisa

3. -- 11.8. VI. Internationales Malerfest, Burg Reichenstein/Oö, www.malerfest.com,

24 Künstler aus Deutschland, Italien, Schweiz und Österreich, eingeladen von Hans Sisa & Sophia Larson

14.8. Sisa erleidet einen akuten, schweren Herzinfarkt, Krankenhausaufenthalt und

28.8. - 25.9. Rehabilitation im Herz-Kreislaufzentrum Groß Gerungs/Nö

 

2012

5.5.-16.6. "BE THE FUTURE, NOW!" Benefiz Artists for Freedom, Baden-Baden/BRD

7.7.-29.7.  "NEUE WELT" Soloausstellung Kunstraum Leoben/A

11.8. SOMMERFEST im Atelier Sisa - Musik: Gabriele Maria Ronge, Musikgruppe "Edelreiser"

 

MALREISEN: Chioggia, Toscana, Italien; Rovinj, Kroatien; Insel Alonissos, Griechenland; Salzburg, Austria

 

2011

2.2.bis 6.2. A Innsbruck: Art Innsbruck

25.3.2011 bis 15.1.12 A Kunstmuseum Waldviertel:  „CHRISTUS HEUTE“ Gruppenausstellung

31.3. BRD München-Gasteig:  „DER GOGGOLORI“ – Wie ein Waldschratt auf die Bühne kam,

Talk mit Hans Sisa (Darsteller der Hexe Ullerin), Dr.Hellmuth Matiasek, Wilfried Hiller-Komponist

16.4.bis 31.8. A Waidhofen/Ybbs: Galerie Sarto im RIZ: (M)Ein Blick ins Land NÖ-Teil II, Gruppenausstellung

17.6.bis 4.9. A Schönberg am Kamp: Galerie Alte Schmiede “FARBSINFONIEN“ Soloausstellung

13.9.bis 18.9. CHINA - Shanghai Art Fair

15./ 16.10. A Atelier SISA: NÖ Tage „Offenes Atelier“

2.12.2011 bis 13.1.2012 BRD Ludwigshafen: Kunsthaus Oggersheim  „DAS KLEINE format“

 

10.bis 12.5. A Wien Fa.Boesner: Akademie Wildkogel: Sisa als DOZENT „Wege zur Ölmalerei“

11.bis 13.6. A Heidenreichstein Sommerakademie: “Schweißen und Schmieden“, Teilnahme

 

MALREISEN: Schweden-Smaland; Kroatien; Italien, A Salzkammergut

 

2010

12.2. „STRICH um STRICH“  Faschingskonzert & Lesung, A – WIEN, Bezirksmuseum Wien-Döbling

12.3. - 5.4. „KABINETT KULINARIUM“ Ausstellung - Galerie Zum Alten Rathaus, A 2000 Stockerau/NÖ

11.4. -  23.4. „SPITZE STRICHE“ Soloausstellung im Rahmen der „Ybbsiade 2010“ in Kultur im Zentrum, A 3370 Ybbs

20.3. 2010 -  9.1.2011 „UTOPIEN & VISIONEN“ – Waldviertel II, Waldviertelmuseum A Schrems NÖ, Mühlgasse 7

8.5. „KUNST&WEIN&MEDIZIN“  im Atelier SISA mit Hans Sisa & Prof.Dr.med.Dr.chem.Georg Birkmayer

17.9. -  19.9. One Man Show- KUNSTMEILE  der Wellness & Life Style Messe, ARENA NOVA A 2700 Wr. Neustadt

30.9. - 30.11. Soloausstellung im KNIELYHAUS -  Neueröffnung nach dem Umbau, A Südsteirische Weinstraße, Leutschach  

 

2009 

AUSTELLUNGEN

15.04.-17.04. Wien, Bezirksmuseum Döbling, Villa Wertheimstein, Expressive Malerei SISA-HETTL-KOLLAR

21.04.-27.05. Zwettl NÖ, Bezirkshauptmannschaft, Expressive Malerei SISA-HETTL-KOLLAR

01.05.-23.06. Krems NÖ, Piano Bar, Soloausstellung Thema: GENUSS

17.07.-26.07. Paudorf NÖ, Kienzl Museum, Soloausstellung „Scharfe Männer-Schrille Weiber“

08.08.-16.08. Burg Reichenstein OÖ, V. Internationales Malerfest, Soloausstellung

27.08.-05.10. Schloss Raabs NÖ, Kultursommer, Soloausstellung „Scharfe Männer-Schrille Weiber“

06.09. Schloss Raabs NÖ, Kulturmahlzeit bei SISA und LARSON: Lesung: „Scharfe Männer-Schrille Weiber“

 

AUSZEICHNUNG

24.03.Silbernes Ehrenzeichen“ als Würdigung für hervorragende Verdienste um das Bundesland Niederösterreich

Verleihung durch Hrn.Landeshauptmann Dr.Erwin Pröll

 

PUBLIKATIONEN

Buch: „Scharfe Männer-Schrille Weiber“, ISBN 978-3-900000-18-9

Spitze Feder: Hans SISA, Flotte Worte: Gertrude Haider-Grünwald

29.7 x 21 cm, 112 Seiten, 64 Zeichnungen, 57 Texte, Hardcover

Herausgeberin: Art Larson, Kurator: Dr. Volkmar Käppl

Verlag: Bibliothek der Provinz, 3970 Weitra, Großwolfgers 29, Austria

 

BUCHBEITRAG: Handbuch des Deutschen Kunsthandel, ISBN 978-3-00-026601-0, Künstlerportrait

Katalogbeitrag: Werkabbildung zur 15.Benefizauktion zugunsten des Mobilen Caritas Hospiz Wien

 

OPER

„Die lustigen Weiber von Windsor“, Bühnengestaltung, Regie und Gesang: Sir John Falstaff

30.05. Eisenstadt, Schloss Esterhazy, Sängerfest

 

 

2008

05.02. -  18.02. Mailand/Milan, Fondazione D`Ars (Einzelausstellung/Soloexhibition)

05.02. -  18.02. Mailand/Milan, Bar Magenta, Maestro Sisa e suoi amici artisti

25.02. -  25.03. Bologna, Galleria 9 – Colonne Spe „Le Nazione“, Maestro Sisa e amici austriaci 

30.03. -  13.04. Kienzl Museum, NÖ, Einzelausstellung zum 60. Geburtstag/Soloexhibition to celebrate the artist´s 60th birthday

11.04. 20.04. Gföhl, Stadtsaal, Einzelausstellung/Soloexhibition „Dämonie und Poesie“

31.05. -  31.08. Heidenreichstein, ZEH - MUSEUM, Expressive Malerei von Sisa – Hettl – Kollar 

02.09  30.09. Linz, Landeskulturzentrum Ursulinenhof, CdB Galerie, Einzelausstellung/Soloexhibition)

15.09. -  06.10. Wien/Vienna, Galerie Wohlleb, Expressive Malerei von Sisa – Hettl – Kollar 

23.10. -  02.11. Freilassing, Stadtmuseum, (Mostra personale)

29.11. -  08.12. Pöchlarn, Kokoschkahaus, Expressive Malerei von Sisa – Hettl – Kollar 

 

Publikationen 2008

MONOGRAPHIE HANS SISA „Dämonie und Poesie“

Buch: 30 x 24 cm, 264 Seiten, 233 Werkabbildungen, fast alle in Farbe,  ISBN: 978-3-85252-904-2, Verlag: Bibliothek der Provinz, 3970 Weitra, Großwolfgers 29, Austria,

Textbeiträge: deutsch, englisch, italienisch, französisch; Dr. Josef Pühringer – Landeshauptmann von OÖ; Hans Sisa; Mag. Carl Aigner – Direktor des Nö. Landesmuseums und Präsident des ICOM - Austria; Dr. Helmut Orpel – Kunsthistoriker / Deutschland;

 

Katalogbeitrag: Werkabbildung zur 14.Benefizauktion zugunsten des Mobilen Caritas Hospiz Wien,

Opernjournal Oper Köln: Nov./Dez.08 u.Jän./Feb.2009, Werkabbildung „Ödipus“  (Hans Sisa)

"Das Eisland" Erlebnisbericht Island von Lisl Wörther,  Werkabbildung „Exodus“ (Hans Sisa)

 

ANKAUF des Werkes „Stadtansicht Linz“, Öl auf Baumwolle, 130 x 200 cm, 2001, vom  Museum  „NORDICO“ Linz

 

2007

Heidelberg-MANNHEIM-Ludwigshafen: Lange Nacht der Museen 17.3.2007 als Ehrengast

ART INNSBRUCK : One Man Show

NÖ. KIENZL MUSEUM: Thema „Mystik“ Gruppenausstellung 20.7.bis 19.8.07

INNSBRUCK: 25.Jahre Galerie Kass 13.9.bis 27.9.07

LIENZ: Kunsthaus Rondula Buchpräsentation und Ausstellung

SALZBURG Heffterhof: Buchpräsentation mit Ausstellung

SALZBURG Kunstmesse: Buchpräsentation und Ausstellung

NÖ. Tage Offene Ateliers: Atelier Sisa 21.Oktober

 

PUBLIKATIONEN 2007

„KRAFT und POESIE“ Expressive Malerei von SISA – HETTL – KOLLAR, ISBN 978-3-85252-857-1 Verlag Bibliothek der Provinz, A 3970 Weitra

ATELIER I ANSICHTEN II  ISBN 978-3-938927-18-2 Künstlerportrait Sisa, Artwerkverlag Dortmund  GmbH, Schloßstr.99, D 44357 Dortmund

Michael Ende „Magische Welten“  Hans Sisa Seite 154 + 156, Deutsches Theatermuseum München 2007 im Hentschelverlag, D

 

2006

BERLIN: Galerie am Meer, Kollwitzstraße 54, 12.2005 – 6.1.2006

ART INNSBRUCK: 24.2.-27.2.2006

NÖ. Weingut MÜLLER: Thema: „KUNST – WEIN – GENUSS“

ESTLAND-Tallinn: Galerie der Nationalbibliothek 7.-22.Juni 2006

NÖ. KIENZL MUSEUM: Gruppenausstellung Thema „MOZART“

ART BODENSEE - Dornbirn 28.-30.Juli 2006

NÖ. Burg REICHENSTEIN: IV.MALERFEST 5.- 20.August 2006

LINZ: Fischerbrotgalerie 22.9. – 15.10.2006

ESTLAND - Tallinn: DECO GALERII  19.- 30.September 2006

NÖ. Offene Ateliertage-Atelier SISA 14.und 15.Oktober 2006

SALZBURG: Kunstmesse 10.-12.November 2006

 

2005

ART INNSBRUCK „ONE MAN SHOW“ 

NÖ.KREMS:  „KREMS OPEN“ 700 Jahrfeier Stadt Krems 

KREMS WeinstadtMUSEUM und DOMINIKANERKIRCHE Soloausstellung

„SILENTIUM“  DÄMONIE und POESIE   Katalog und DVD 

NÖ. PAUDORF: W. Kienzl Museum, Karikaturen der Bürgermeister zum 20ig jährigen Bestehen der Gemeinde

TIMMENDORFER STRAND „Routonde“ Galerie der Stadt  „LYRIK in FARBE“  Soloausstellung: Ölbilder und Aquarelle

BERLIN Galerie Forum „Berlin am Meer“  10.12.2005 bis 8.1.2006, Soloausstellung: Großformatige Ölbilder, Aquarelle, Grafik (33 Werke), erzielte Preise: Ölbilder 130 x 110  €  5.900, Aquarelle 60 x 80 € 1.550

 

2004

FREILASSING: Aula der Staatlichen Berufsschule 18.3.2004 Benefiz „Menschen für Menschen“  Kunst im Dienst der Humanität mit Hans SISA – Zyklus „Verbrannte Erde“, Rezitation: Karl Heinz Böhm,  Musik: MozART Ensemble unter Claus Cordon

NÖ. Paudorf:  Museum Wilhelm Kienzl   Soloausstellung: “Lyrik in Farbe“  Malerei und Grafik

SALZBURG:  Bertoldvilla - Festspielausstellung 1.bis 31.8.2004 - Neuer Katalog, Große Soloausstellung mit 81 Werken   - Ölbilder – Aquarelle - Grafik

Publikationen im Weltkunstverlag München, Kunstzeitung Regensburg, Salzburger Nachrichten

Internet: www.artbv-salzburg.at (Archiv SISA) 

SALZBURG KUNSTMESSE   

INNSBRUCK: Galerie KASS / BATTAGLIA  -  Kuratorin: Sophia Larson, Gruppenausstellung: Hans SISA – Zyklus: „Verbrannte Erde“, Peter Rieder - Malerei, Vicki Rhomberg – Fotografie

INNSBRUCK: Galerie KASS / BATTAGLIA - Gruppenausstellung zur Katalogpräsentation, (Sisa im Katalog mit  den Werken:  „Lady Macbeth“ und “Landschaft“)

OÖ. Tragwein: Teilnahme am “MÜHLVIERTLER QUELLFEST“ mit Ölbildern zum Thema  “Kunst und Kürbis“

OÖ. Bad Ischl : KIWANIS Club  VIII.Kunstauktion

OÖ. TRAUN: Galerie der Stadt im Rathaus -  Präsentation des Kulturkalenders der OÖ. Raiffeisenbanken (4000 Exemplare)

Titelbild des Kulturkalenders von Hans SISA  „Bewegte Landschaft“ (im Bestiz der Stadt Traun), Laudatio: Gen. Dir. Dr. Anton Scharinger

ESTLAND: Soloausstellungen: Aquarelle und Grafik, Internet:  www.nlib.ee

TALLINN: Galerie der Nationalbibliothek, Museum NARVA, Galerie des Konzerthauses PÄRNU,  Museum KÄRDLA,

Kulturzentrum KURESSAARE, Kunstgalerie RAKVERE, Ausstellungen wurden von Herrn Dr. Jakub Forst Battaglia – Ambassador österr. Botschaft  begleitet

 

2003

OÖ. BURG REICHENSTEIN :  III.MALERFEST  2.bis 24.8.2003, Art Larson (Sophia Larson u.Hans Sisa) präsentieren 12 Künstler aus Österreich / Italien / Schweiz

Sonderausstellung zum 100.Geburtstag des bekannten Schweizer Künstlers SERGE BRIGNONI (1903-2002), Großes Eröffnungsfest: Musik-Aktionen mit„PARFORCE“ Jagdhornbläsercorps NORDWALD - OÖ., Uraufführung von „Not in our name“ und „Let us life“ von und mit Prof. Roland Baumgartner (Komponist und Piano), Gesang: Sathya Bartko, Begrüßung: Dr.Josef Pühringer  -Landeshauptmann OÖ., Fürst Georg STARHEMBERG, Josef Naderer – Bürgermeister Gemeinde Tragwein, Laudation: C. Koscielny - Herausgeber des Magazins „Orpheus“ Berlin

NÖ. NEUNKIRCHEN:  Kulturzentrum Am Stiergraben  30.4.bis 16.5.2003, Soloausstellung: Landschaftsimpressionen, Städteportraits sowie „Große Gestalten der Opernliteratur“ zum zwanzigjährigen Bestehen des Club  „Amici del belcanto“, Begrüßung: Margarete Gsenger - Stadträtin Neunkirchen, Laudation:  Michael Tanzler - Präsident Club „Amici del belcanto“, Klavier: Peter Schmelzer, Gesang: Hans Sisa und Sophia Larson, Ankauf der Stadt Neunkirchen für das geplante neue Museum.

OÖ.VÖCKLABRUCK Art 8 Galerie - vormals Galerie Nagl, Soloausstellung: Ölbilder  -Aquarelle - Zeichnungen, Begrüßung: Mag. Herbert Brunsteiner – Bürgermeister Vöcklabruck, Laudatio: Ing. Erich Grabner - Bürgermeister a. D../ Krems und Mitbegründer der Kunsthalle Krems, Ing. Erich Grabner hat ebenfalls den Begriff „Kokoschka von OÖ.“ verwendet, Ankauf der Stadt Vöcklabruck (z. B. Grafik 24 x 28 - E 400)

Steiermark LEOBEN: Congresshalle 19.7.2003, Operngala im Rahmen der Ausstellung „Samurai und Geisha-Liebe und Tod in Japan der Shögune“ Querschnitte v . G. Puccini - BUTTERFLY, Hans SISA-Sharpless, Sophia Larson-Butterfly, Janos Fekete - Pinkerton, Dirigent: Alois Hochstrasser, Orchester: Pannonische Philharmonie, Sprecher: Hofrat Prof. Dr. Walter Herrmann

FRANKFURT: C. Bechstein Centrum 22.11.2003, 1.Bechsteiniade zum 175igsten Todestag v.Franz Schubert, Schubert „Schwanengesang“ gesungen von Hans Sisa und Sophia Larson, Portrait Franz Schubert von Hans Sisa gemalt - ausgestellt und an die Organisatoren der Bechsteiniade überreicht

 

2002

BERLIN:  „Berliner Kunstprojekt“  in Zusammenarbeit mit Abraham Lubelski - New York, Teilnehmer: Deutschland: Matthias Eule, Lissy Theissen, Max Weinberg, Barbara Greul Aschanta, Kai Wujanz, Andreas Hoffmann; Südafrika: Brigid Ibell, USA: Andreas Serrano und Sol LeWitt,  Österreich: Peter Rieder und Hans SISA

OÖ. LINZ: KULTURIMPULSE   Saal Casineum - Casino, Soloausstellung:  Städteportraits, Landschaftsimpressionen, Stillleben, Begrüßung: Angela Orthner – 1.Landtagspräsidentin /OÖ., Josef Kneifl - Direktor Casino Linz, Laudatio:  Dr.Gerhard Ritschel – Journalist OÖ. Nachrichten - Kultur. Hier wurde Hans SISA zum ersten Mal als „Kokoschka von Oberösterreich“ bezeichnet

im TV (MTV 1) von Prof. G. Haider-Grünwald 

SALZBURG Kunstmesse : ONE MAN SHOW                       

NÖ. MELK: Arte 11 Gallery, Soloausstellung: Ölbilder - Aquarelle - Zeichnungen, Begrüßung: Mag. Helmut Baumgartner - Stadtrat Melk; Karl Moser - Abgeordneter zum NÖ. Landtag, Laudatio: Inge Rinke – Vizebürgermeisterin Krems. 

NÖ. YBBS: Stadthalle:  1.Nov.02  “GEGEN DIE GEWALT“   Reinerlös für Hochwasseropfer - Ybbs, Idee: Sophia Larson und Hans SISA In Zusammenarbeit mit Kulturvein OKAY / Ybbs: Leitung G. Stöger und U. Seewald, Künstler setzen eine Aktion “GEGEN DIE GEWALT“, Bilderzyklus „ENTARTET“ von Hans SISA und Rauminstallation zum Thema, Lesung:Otto Schwerdt a.seinem Buch „Als Gott und die Welt schliefen“, Musik: Moz-ART Ensemble Salzburg unter Claus Cordon, Uraufführung: Kompositionen von und mit KS Robert Holl nach Gedichten „Grodek“, “Menschheit“ v.G.Trakl und „Wie klug ihr Mütter“ v. L. Anzengruber), Klavier: Midori Ortner , Assoziative Tonfolgen: Trompete - Peter Schmelzer, Gesang: Margarita Ruprecht „Sterben und Auferstehen“ von und mit Peter Barcaba,  Holocaustromanze: Violine - Sathya Bartko, Verbindende Worte: Pater Martin Rotheneder - Stift Melk, Ehrenschutz: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Begrüßung: Anton Sirlinger  -Bürgermeister  Ybbs und Karl Moser -  Abgeordneter zum NÖ. Landtag

„GEGEN DIE GEWALT“ setzen WIR – die Künstler in Ybbs eine Aktion. Eine Aktion mit friedlicher Absicht – keine „DEMO“ im Sinne von Gewalt. Das strategische Ziel ist einzig und allein – einen „Augenblick“ zu verharren, zu gedenken. Was bringt und was brachte eine Konfrontation mit Gewalt? CHAOS – sonst nichts!!! Die gewalttätigen Netzwerke verschiedener Organisationen wird man kaum ersticken können. Es gibt nur eine Aufforderung der Gewalt zu entsagen, das ist, zu Verhandlungen zurück – zu –kehren, um friedvoll und demokratisch miteinander leben zu können. (HANS SISA)

NÖ. ST.PÖLTEN Bühne am Hof: Benefiz „Für Frauen in Afghanistan“, Veranstaltung des Zonta Clubs St.Pölten unter der Präsidentin Hannelore Grabner, Hans SISA: Bühnengestaltung und Ausstellung mit großformatigen Ölbildern aus dem Zyklus: „Frauen im Tschador“, Gesang: Hans SISA, KS Robert Holl, Sophia Larson, Elisabeth Linhart, Sathya Bartko, Klavier: Midori Ortner, Frank Fanning, Volker Nemmer.

WIEN - Döbling Museum - Villa Wertheimstein:  Benefiz für Hochwasserhilfe Reichenstein, Hans SISA – Raumgestaltung, Gesang: Hans Sisa, Sophia Larson u. v. a., Idee: Dr. Elena Habermann

WIEN - Döbling  Bezirkssaal:  Wagnerkonzert, Idee: Dr. Elena Habermann und Dr. Sieglinde Pfabigan, Bühnengestaltung: Hans SISA, Gesang: Hans SISA, Sophia Larson, Stefanie Kopinits u. a.

OÖ. LINZ Schloss Puchenau:  Hans SISA Laudatio zur Ausstellung von Fritz Heidecker

Toulouse Opernhaus: Hans SISA -  Frankreichdebüt als Opernsänger, Nachtwächter“ in  „Die Meistersinger von Nürnberg“  ( Richard Wagner), Dirigent: Pinchas Steinberg, Regie: Nicolas Joel

 

 

2001

IRAN – Teheran: Arienabend im Februar 2001 mit ORF - Franz Wagner,  Dirigent: Loris Tjeknavorian, Kultureller Gedankenaustausch mit Teheraner Künstlern, Entstehung des Zyklus: „Frauen und ihr Leben mit dem Tschador“  großformatige Ölbilder

FREILASSING Diakoniesaal:  2.Nov.2001  Benefiz für Amnesty international „GEGEN DAS VERGESSEN“, Hans Sisa Pötscher - Ölbilder und Zeichnungen zum Thema, Lyrik von und mit Dr. Josef Hofmann, Lesung aus dem Buch „Als Gott und die Welt schliefen“ von und mit Otto Schwerdt, Vorstand der jüdischen Gemeinde Regensburg und Landesausschussvorsitzender der israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, KZ Insasse von Dombrova, Groß - Breslau, Strodula, Ausschwitz - Birkenau, Fünfeichen, Leitmeritz und Theresienstadt, Musik: Moz-ART-Quarett Salzburg unter Claus Cordon, Uraufführung: „Sterben und Auferstehen“ Komposition: Peter Barcaba nach einem Text von Johanna Pötscher (Mutter v.Hans Sisa), Dirigent: Peter Barcaba, Sopran: Margarita Ruprecht

MÜNCHEN Marionettentheater: Bühnenbild für “ZAUBERFLÖTE” (Mozart)

BERN  Stiftung Brignoni / Aranis: Katalog zur Ausstellung, Gruppenausstellung: Hans SISA Teilnahme mit Serge Brignoni, Roman Tschabold, Roland Muri, Peter Rieder

NÖ.YBBS STROMMUSEUM: YBBSIADE 2001 - Ölbilder, Zeichnungen, Aquarelle, Große Soloausstellung mit neuen Werken von der Teheran – Reise,  Zyklus: „Frauen im Tschador“, Eröffnung: Anton Sirlinger – Bürgermeister Ybbs, Elfriede Mayrhofe r- Bezirkshauptfrau Melk, Lesung aus dem Buch „Mühlviertler Hasenjagd“ -  der Autor persönlich - Thomas Karny, Laudatio: Pater Martin Rotheneder / Stift Melk,  Gesang: Hans Sisa und Sophia Larson , in Zusammenarbeit mit Kulturverband OKAY - Ybbs  (Frau Stöger und Frau Seewald ). Am 29.4.2001 besucht der bekannte Schweizer Maler Serge BRIGNONI 99ig jährig die Ausstellung von Hans Sisa in Ybbs.

NÖ.YBBS: Kulturverein OKAY  - Gruppenausstellung  „Kultursignale“  

SALZBURG Kunstmesse: ONE MAN SHOW (Verkauf z.B. „Salzburg“, Öl / L, 100 x 80, ÖS 35.000) 

WIEN Technisches Museum:  ART VIENNA  

WIEN: Fa. Yokogawa,  große Soloausstellung mit Ölbildern zum Thema „Stille gibt Kraft“ und “Wenn Menschen Brücken schlagen, blühen die Kulturen“ zur offiziellen Eröffnung des neuen Firmengebäudes der japanischen Firma  „Yokogawa „  Wien und Central East Europe (Ankauf 2002 durch die Firma u.a. “Vogelperspektive“, Acryl / BW, 200 x 300 € .5000, „Eintauchen“, Acryl / BW,150 x 200)

Steiermark LEOBEN  Congresshalle:  30.3.2001 GALAKONZERT anlässl. der Eröffnung der ÄGYPTEN - Ausstellung „Im Reich der Pharaonen“ in der Kunsthalle Leoben; Querschnitt  Aida  v. G. Verdi m.Prof. Alois Hochstrasser und seiner Pannonischen Philharmonie; Gesangssolisten: Hans SISA - Amonasro, Sophia Larson - Aida, u.a., Sprecher: Cheavalier Hofrat Prof. Dr. Walter Herrmann

 

 

2000

Studienaufenthalt in Holland/Amsterdam, Entstehung großer Stadtportraits von Amsterdam in aufregender dunkler Farbkomposition nach einem schweren Messerattentat auf den Künstler

MAILAND: MI-ART, Messekatalog

SCHWEIZ  BERN:  Stiftung Brignoni / Aranis, Soloausstellung: Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen,  Eröffnung: Österreichische Botschaft

Steiermark GRAZ  KUNSTHAUS:  Großformatige Ölbilder, Hans SISA als prominenter Gast in der Apsis des Kunsthauses

OÖ. TRAUN: Stadtgalerie im Rathaus 7.Juni bis 9.Juli 2000, Hans SISA ist zum zweiten Mal in die Galerie eingeladen nach dem großen Erfolg von 1992. Soloausstellung: Ölbilder, Grafik, Aquarelle,  Laudatio: Prof. Gertrude Haider Grünwald, Gesang bei der Vernissage: Hans Sisa und Sophia Larson,  Klavier: Peter Schmelzer

OÖ.  Burg REICHENSTEIN und Turnsaal der Volksschule:  II.MALERFEST 5.8.bis 19.8.2000, Art Larson: Sophia LARSON u. Hans SISA  präsentieren 10 Künstler aus Österreich/Italien /Deutschland / Schweiz, Hans SISA -  Zyklus “Mühlviertler Hasenjagd“, Teilnehmer: Dietlinde Bonnlander, Ina Oberhammer, Hans SISA, Peter RIEDER, Maria GRUBER, Gudrun Fürlinger, Fulvio Ravanetti, Ivonne Manfrini, Roland Muri und Bara Ziringer, Musikalische Aktionen: Peter Schmelzer - Dirigent und Trompete, Wolfgang Weigel - Gitarre, Angela Sondermann - Flöte, Eröffnung: Elisabeth Freundlinger - OÖ.Landesregierung, Norbert Eder - Bürgermeister-Gemeinde Tragwein, Laudatio: Clauspeter Koscielny - Herausgeber von Orpheus - Berlin

Steiermark Graz Landesregierung:  Konzeption: Hans SISA & Peter Schmelzer, Einreichung der Konzeptionen für Multimediale Klanginstallationen zur Ausstellung „Paul Gaugin“ und Eröffnung der Gartenschau 2000 in Graz

OÖ. LINZ Designcenter: Gruppenausstellung anläßl. der Tagung 26 th Annual Conference and AGM of European Management Assistants

SALZBURG: Auktion  “Round Table 45 Salzburg - Airport“ Auktionskatalog

GRAZ:  Opernhaus, Hans SISA Debüt als „HAGEN“ in „Die Götterdämmerung“ ( R.Wagner), Dirigent: Ulf Schirmer

ZÜRICH  Hans SISA Debüt am Opernhaus, Partie: “ 1.Nazarener“ in „Salome“ ( R. Strauß), Dirigent: Nicolai Gjergjev

USA: Baltimore  Opera – Hans SISA - USA Debüt als Opernsänger, Partie  „Landgraf“ Tannhäuser ( R. Wagner),  Dirigent: Christian Badea,  Regie :  Filmregisseur Werner Herzog

 

1999

NÖ.Tiefenfucha - Bau des 3. Ateliers

STRASBOURG  "foire d`art contemporain »  Messekatalog, Teilnahme mit Ölbilder, Aquarelle und PERFORMANCE zur Eröffnung der Kunstmesse

ZÜRICH Kongresshaus;  Internationale Kunstmesse,  Messekatalog, One Man Show  

STEIERMARK  KNITTELFELD:  Mega Open Air Show zur Eröffnung der Landesausstellung Steiermark - Thema: VERKEHR, Audiovisuelle Gestaltung, Kostüme und Regie: Hans SISA, Musikalische Leitung: Peter Schmelzer,  Idee und Konzept: Hans Sisa und Peter Schmelzer

Steiermark: Graz Landesregierung, Einreichung eines Projektvorschlages  „Festspiele Eisenerz“ auf Wunsch der Landesregierung Steiermark zusammen mit Peter Schmelzer-Dirigent und Ing. Klaus Kretschmer-Technischer Leiter der Salzburger Festspiele

SALZBURG:  „Round Table 45 Salzburg Airport“  Auktionskatalog

5.Kunstauktion zu Gunsten des Kinder-und Jugendhauses in Liefering

OÖ.REICHENSTEIN: Okt.1999 Buchpräsentation  “reichenstein – burg – fluss  - mensch“  von  Dir. Felix Mayr, mit großen Artikel und Abbildungen von Hans Sisa und Sophia Larson, Musikalische Darbietungen: Hans SISA, Sophia Larson, Festreden: Angela Orthner -  1.Landtagspräsidentin OÖ. und Ursula Haubner – Staatssekretärin, Norbert Eder-Bürgermeister Tragwein, Buchbestellung: Direktor Felix Mayr, 4232 Hagenberg, Kirchenplatz 1,Tel.07236.8212

FINNLAND: Festival Savonlinna - Finnlanddebüt als Opernsänger, Studium der no rdischen Landschaften

 

1998

1998  - 2005 Beschäftigung mit Konzentrationslagern und Gewalt in aller Welt, sowie „Mühlviertler Hasenjagd“, Entstehung des Zyklus „ENTARTET“ -  großformatige Ölbilder zum Thema

STEIERMARK Bad RADKERSBURG: 24. April 1998  Mega Open Air Show zur Eröffnung der Landesausstellung Steiermark,  Thema: “68YOUgend98“ - 30 Jahre Zeitreise - Jugendkulturen, Hans SISA: Audiovisuelle Gestaltung sowie Regie, Bühnenbild, Kostüme, Lichtregie, Spezialeffekte, usw. mit Laserkanonen, Helikopter, Skater und Skateboardakrobatik, Feuerwerk, Wasserfälle, in Seilen freihängende Graffitikünstler, etc., Musik: Jazz und Rock - Gruppe „Mozaik“ und letzter Satz aus Beethovens 9.Symphonie „Freude schöner Götterfunken“, Gesangssolisten: KS Josef Hopferwieser-Tenor, KS Gottfried Hornig-Bariton (Staatsoper Wien), Gräfin Christine Esterhazy, Ingrid  Kaiserfeld, Musikalische Leitung:  Peter Schmelzer

 

1997

STEIERMARK Leoben-Göß:  25.April 1997  „made in Styria“  Show zur Eröffnung der Landesausstellung Steiermark, Audiovisuelle Gestaltung und Malerei - Hans SISA, Tenor: Richard Brunner, Grazer Symphonikern unter Peter Schmelzer, Audiovisuelle Collage der historischen Arbeitswelt und Kultur der Region / Leoben / Göß  / Eisenstraße mittels Fotos, Film, Musik und Malerei, Musik

SALZBURG:  28.Juni 1997 AUKTION zu Gunsten der Domsanierung Salzburg, Hans Sisa-Pötscher  „Die Capella di San Cataldo in Palermo“, Öl auf Karton, 78 x 98, signiert,dat.95, Katalog Nr.127 Auktionskatalog

OÖ. Burg REICHENSTEIN:  I.MALERFEST  9.8.-16.8.1997, injiziert und organisiert von Art Larson (Sophia Larson und Mag.Hans Sisa Pötscher), Ölbilder von Hans Sisa Pötscher und Giancarlo Zanini - Italien, Eröffnung: Georg Fürst Starhemberg, Norbert Eder - Bürgermeister Gemeinde Tragwein, Angela Orthner - 1.Landtagspräsidentin/OÖ, Laudatio: Clauspeter Koscielny - Herausgeber von Magazin: Orpheus - Berlin, Musikaktionen: Peter Schmelzer - Graz mit Bläserensemble Pregarten und Rudolf Krecmer mit Barockensemble – Prag

 

1996

VERONA:  “Societa Belle Arti“  Soloausstellung: Malerei und Grafik vom 16. bis 28.August 1996

SALZBURG: Bildungszentrum HEFFTERHOF, Große Soloausstellung: Landschaften – Stillleben - Skulpturen, Eröffnung :Hofrat Dipl. Ing. Günter Daghofer – Kammeramtsdirektor, Laudatio: Prof. Robert H. Pflanzl, Musik: Peter Schmelzer-Piano,  Gesang: Hans SISA-PÖTSCHER

Steiermark: Schloss KORNBERG  Gruppenausstellung

Steiermark: GRAZ  Foyer Opernhaus  3.6.1996  CD Präsentation mit  Hans SISA und Sophia Larson

DEUTSCHLAND: Doppel - CD Aufnahme  Fa. Touringia, erste CD Aufnahme der Urfassung der Oper „Tannhäuser“,  Dirigent:  Peter Schmelzer, Orchester: Janacek Philharmonie, Highlights aus „Tannhäuser“ (R. Wagner), Hans SISA Landgraf, Sophia Larson Elisabeth/Venus, Highlights aus „Otello“ (G. Verdi), Hans SISA Jago, Sophia Larson Desdemona

 

1995

Studienaufenthalt in England/London, Beschäftigung mit der Malerei v. W. Thurner in der Nationalgalerie in London

DEUTSCHLAND: Front Cover „Der GEIGER“ für CD Gitarrenkonzerte Fa. Koch mit Wolfgang Weigel-Gitarre u.Peter Schmelzer-Dirigent

ÖSTERREICH KREMS  “Kloster UND“:  Große Soloausstellung mit großformatigen Ölbildern, Laudatio:  Evelyn Kitzwögerer - Kulturstadträtin Krems;  Ing. Erich Grabner - Bürgermeister Krems

 

1994

Studienaufenthalt in Schweden / Stockholm

ÖSTERREICH SALZBURG  BV Galerie  - Gruppenausstellung

 

1993

NÖ. Tiefenfucha - Bau des 2. Ateliers

NÖ. KREMS: WeinstadtMuseum  5.8.-22.8.1993 Soloausstellung  Ölbilder – Aquarelle – Zeichnungen, Eröffnung: Ing. Erich Grabner  Bürgermeister der Stadt Krems und Mitbegründer der Kunsthalle Krems, Dr.Franz Schönfellner – Kulturchef Krems, Laudatio: Prof. Heinz Bruno Gallee  – Linz

BARCELONA Opernhaus - Spaniendebüt als Opernsänger mit einem Arienabend  Okt.1993

 

1992

NORDHAUSEN Thüringen, Galerie FOYER Theater 6.3.bis 2.5.1992, Soloausstellung: Großformatige Ölbilder, zur Eröffnung spielte zum Thema der Ölbilder der Solocellist Matthias Weiker

STUTTGART  “Kleinste Galerie der Welt“ Mai und Juni 1992

SALZBURG: Berchtoldvilla 31.7.1992 anlässlich der Ausstellung  „SEIN oder SCHEIN“  - Das Bühnenbild im Spiegel der Salzburger Theater, Eröffnung: Dr.Gerhard Mortier - Intendant der Salzburger Festspiele, Musikalische Darbietung: Hans Sisa Pötscher, Am Flügel: Walter Niessner

OÖ.TRAUN Städtische Galerie im Rathaus:   9.Sept.bis 4.Okt.1992, Große Soloausstellung - Malerei und Grafik, Laudatio: Prof. Gertrude Haider – Grünwald, Gesang: Hans Sisa, Peter Schmelzer am Flügel

 

1991

SALZBURG: BV Galerie - Gruppenausstellung

SALZBURG: Kirche  St. VITALIS – Kendlerstraße   „Zeitgenössische christliche Kunst“  Gruppenausstellung

HAMBURG / HARBURG  „NORDKUNSTMESSE 91“ One Man Show

 

1990

Studienreise nach Finnland/Helsinki

Umzug von Deutschland - München nach Österreich in das eigene Domizil und ab 1990 freischaffend tätig

SALZBURG BV Galerie, Kaigasse 6,  Soloausstellung  14.6.-29.6.1990 

 

1989

ÖSTERREICH LINZ: Galerie LEHNER, Klammstraße 4, Soloausstellung 1.6.bis 20.6.1989 Ölbilder, Aquarelle,  Laudatio: Prof. Heinz Bruno Gallee

1988

NÖ. Donaufestival 18.6.-24.7.1988 Katalog, Teilnahme an Projekt: “Künstler Ateliers 1988“

MÜNCHEN  Foyer Staatstheater am Gärtnerplatz, Aquarelle - Zeichnungen zur Opernpremiere „Der MOND“ von Carl Orff“, Hans Sisa sang außerdem die Partie des „PETRUS“

1987

MÜNCHEN  GASTEIG  Carl Orffsaal:  Bühnenbild zu „ASTUTULI“ von Carl Orff

1986

Studienaufenthalte in Frankreich / Paris und Italien: Palermo, Agrigento, Cantania, Monreale, etc.

 ITALIEN: Debüt als Konzertsänger mit der Basspartie in der „Missa solemnis“ v.Beethoven

 BREGENZ  Debüt als Opernsänger bei den Bregenzer Festspielen

1985

MÜNCHEN:  AUSZEICHNUNG TZ ROSE, Preis für hervorragende Leistungen auf kulturellem Gebiet von der tz Feuilletonredaktion vergeben an Hans SISA

1984

MINDEN  Galerie RAGAB -  Große Soloausstellung Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen

BREMERHAVEN: Foyer Stadttheater, Gruppenausstellung: Thema: “Mimen malen“

1983

Studien der Schleswig - Holsteinischen Landschaft und der Malerei von Emil Nolde

MÜNCHEN Debüt als Opernsänger am Staatstheater am Gärtnerplatz mit der Partie des „Raimondo“ (G.Donizetti)  „Lucia di Lammermoor“

1982

SAARBRÜCKEN - Galerie am Homburg -  Soloausstellung

1981

MINDEN  Galerie RAGAB Gruppenausstellung „Rückblicke 1981“

1980

INNSBRUCK Galerie AXEL - Soloausstellung  Zeichnungen und Aquarelle

MINDEN Galerie RAGAB Galerieeröffnung, Soloausstellung: Ölbilder, Aquarelle, Grafik

1979

Umzug von Österreich nach Deutschland 

KONSTANZ Universität - Galerie auf der Empore - Katalog, Soloausstellung: Großformatige Ölbilder und Zeichnungen Laudatio: Prof.Janich - Universität Konstanz

1978

Umzug von der Schweiz nach Österreich

SCHWEIZ: ST.GALLEN  Foyer Stadttheater- Große Soloausstellung mit großformatigen Ölbildern  (hier wurde der Begriff „Maler auf der Spur des Dämons“ von Hanspeter Spörri“ St.Galler Tagblatt“ geprägt), Laudatio: Bruno Zimmerli – Stadtrat   St.Gallen

SCHWEIZ:ST.GALLEN Kammeroper in der Kellerbühne, Bühnenbild für die Oper „Die Brüder Rantzau“ von Pietro Mascagni, Regie: David Geary

1977

SALZBURG  Gewerkschaftshaus  -  Gruppenausstellung: Aquarelle

1976

erste öffentliche professionelle Soloausstellung: SALZBURG Ateliergalerie POITNER Zeichnungen und Aquarelle

WIEN Reinhardt – Seminar -  Gruppenausstellung f. Amnesty international, Thema:  „Jahr des politischen Gefangenen“

Umzug von Österreich in die Schweiz und  Studium der Schweizer Mentalität

1974

NÖ. Tiefenfucha - Bau des NÖ. ersten Ateliers

SALZBURG   Filmprojekt  „Der Müller“ - Hans SISA spielt die Rolle des Müller

 

1972-1980 diverse Studienreisen nach Prag  

1970 Studienaufenthalt in Griechenland: Athen, Olympia, Korinth, Delphi 

 

1969/1970/1971/1972 Praktikum bei den Salzburger Sommer -  und Osterfestspielen unter  Herbert von Karajan  

1969 Heirat mit Sophia Larson - Opernsängerin ( Bayreuther Festspiele, Arena di Verona, Rom, San Francisco, New York, Toronto, Montreal, Südamerika, Südafrika und deutsche Staatsopern Hamburg, München, Stuttgart, etc. mit Partien wie Elektra, Färberin, Turandot, Tosca, Isolde, Senta, Brünhilden, Fidelio, etc.)

1968 - 1976 SALZBURG: Studium Hochschule „Mozarteum“, Malerei - Bühnenbild und Kostüm - Abschluss mit Magister Art,  Sologesang und dramatische Darstellung

1964 - 1968 LINZ: Privatstudien -  Malerei, Sologesang und Schauspielunterricht, Beschäftigung mit der Apokalypse und Entstehung der ersten großformatigen Bilder zu diesem Thema wie auch schon Privatverkäufe als ganz junger Maler in Linz